Aktuelle Angebote

„Karneval in aller Ruhe“ - ein Wochenende zum Entspannen & Genießen

. . . entspannen Sie bei schönen Spaziergängen / Ausflügen in die Natur an Niers & Nette. An den Abenden verwöhnen wir Sie mit kulinarischen Genüssen aus der FLACHSHAUS-Küche. Unsere Leistungen: Jeweils 4-Gang-Abendmenü bzw. am Samstag Tapas-Menü nach „FLACHSHAUS-Art“, Übernachtung im DZ und Frühstücksbuffet 2 Tage Fr., 01.03. - So., 03.03.2019 152,- €/Pers. (76,- €/Tag) 3 Tage Fr., 01.03. - Mo., 04.03.2019 207,- €/Pers. (69,- €/Tag) incl. Fleisch- oder Fischgericht im Hauptgang jeweils zzgl. 3,- € Günstige Verlängerungstage für einen kleinen Urlaub – ÜF ab 30,- €/Pers./Tag im DZ Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Freundliche Grüße aus dem FLACHSHAUS senden Margarethe Kück & Rolf Altena. Sa., 02.03.2019, 18.00 Uhr „Tapas - Menü nach FLACHSHAUS Art“ – kleine Leckereien in 6 Gängen (nach Absprache mit Weinbegleitung): Creme von der Räucherforelle mit Baguette Feurige Bananensuppe Endivien-Salat mit lauwarmem Kartoffeldressing, gebr. Shiitake-Pilzen & pikanten Streuseln Auberginen-Röllchen, gefüllt mit Walnuss-Pesto und Granatapfelkernen Gebratene Knödelscheibe mit Rotkohl & Damhirsch-Frikadelle oder vegetarisch mit Züri-Geschnetzeltem Mascarpone-Törtchen - selbstverständlich auch für „Nicht-Hotelgäste“ buchbar! - 31,- (38,- mit Wein) €/Pers.

Weiterlesen …

Aktuelle Restaurant-Zeiten nach Absprache

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unser á la carte - Angebot zu regelmäßigen Öffnungszeiten eingestellt haben. Da wir unsere Hausgäste und andere, die Wert auf unser Angebot legen, weiterhin mit unserer Küche verwöhnen möchten, werden wir gerne zusätzliche Anmeldungen nach Absprache für den frühen Abend annehmen, soweit es für uns leistbar ist. Das heißt, wenn z. B. Feiern im Haus oder bei unseren Kunden stattfinden, müssen wir uns meistens darauf beschränken. Bitte melden Sie sich kurz, und wir besprechen direkt alles Weitere. Neben dem 4-Gang-Halbpensionsmenü (rein vegetarisch 27,- €, mit einem Fleisch- oder Fischgericht im Hauptgang 30,- €), das wir i. d. R. um 18.00 Uhr servieren, gibt es eine kleine, jahreszeitlich wechselnde Angebotskarte unter www.hotel-flachshaus.de – Restaurant – Angebotskarte - . Für unsere Planungen und Vorbereitungen wäre Ihre frühzeitige Anmeldung, spätestens bis zum Abend des Vortages und für das Wochenende (aufgrund der letzten Einkaufsmöglichkeit am Freitag) spätestens bis zum Donnerstagabend, mit Ihren Speise-Wünschen erforderlich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per Telefon (02836 - 84 94) oder noch besser per e-mail (kontakt@hotel-flachshaus.de) – bitte geben Sie Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen mit an. Danke für Ihr Verständnis - mit freundlichen Grüßen aus dem FLACHSHAUS - Margarethe Kück & Rolf Altena

Weiterlesen …

Seminare

Fasten und Radeln

23.-30.03.2019 & 30.03.-06. oder 09.04.2019 (7 oder 10 Tage) & 05.-12.10.2019 Fasten nach Buchinger in einer kleinen Gruppe mit individueller Betreuung bietet die Geborgenheit der Gemeinschaft, aber auch die Möglichkeit, sich zurückzuziehen.   Begleitende Angebote, die im Gesamtpreis in Höhe von 605,- € (864,-€) enthalten sind: - fachliche Fastenbegleitung über die gesamte Woche - Walking, Atem- und Entspanngsübungen - Radtouren durch die niederrheinische Landschaft - 7 (10) Übernachtungen im DZ (EZ-ZUschlag 8,- €/Tag)   Ayurveda- & Fußreflexbehandlungen nach Absprache und gegen separate Gebühr.

Weiterlesen …


Erholung spüren, sich wohlfühlen und genießen

Straßenbild vor Weinstr. 5

Sie wohnen in 2 denkmalgeschützten Häusern . . .

- inmitten des historischen Ortskerns von Wachtendonk, der seinerseits als einer der wenigen im Land komplett unter Denkmalschutz steht. Die beiden Gebäude liegen "um die Ece" zu beiden Seiten des Rathauses und sind ungefähr eine Gehminute auseinander.

Im Haus Weinstraße 5, das wir 1994 / 95 umgebaut und eröffnet haben und das wir Anfang 2018 verkauft haben, finden Sie heute im Erdgeschoss das Spuntini e vino - eine Vinothek mit kleinen italienischen Spezialitäten der neuen Eigentümer. 

In den beiden Obergeschossen befinden sich nach wie vor 6 FLACHSHAUS-Gästezimmer, die wir weiterhin bewirtschaften -jeweils drei Zimmer, die von der Grundfläche gleich sind, im Dachgeschoss wegen der Schrägen und Gauben aber kleiner wirken. Hier liegt auch der alte Dachstuhl, der wohl noch aus dem Jahr 1719 stammt, weitgehend offen. Große Menschen müssen hier an manchen Stellen (vor allem im Bad des Zimmers 4) "den Kopf einziehen". Viele Gäste sagen aber auch, das dies den besonderen Charme ausmacht . . . .  

 

Im Haus Feldstraße 29, das 1999 zum Hotel umgebaut wurde, finden Sie im Erdgeschoss den Speiseraum mit seiner Verbindung zum idyllischen Innenhof und anschließendem, leicht wilden Garten. Wir laden Sie ein, hier beim Frühstück bereits die Morgensonne zu genießen oder diesen Bereich auch zu anderen Zeiten zum gemütlichen Verweilen zu nutzen.

Im ersten Obergeschoss des Gebäudes befinden sich fünf weitere Gästezimmer, zwei von ihnen mit einer Größe von ca. 30 qm. Zusätzlich beheimatet dieses Haus, in dem wir im 2. Obergeschoss Privaträume nutzen, ein Lädchen, wo Sie neben einer großen Auswahl an biologischen Weinen, Büchern und anderen "Mitbringseln" vor allem einige Eine-Welt-Produkte, die uns ebenfalls sehr am Herzen liegen. Dahinter liegt noch eine kleinerer Raum, der als zweiter Speiseraum sowie als Gruppenraum für Seminare und kleine Tagungen genutzt werden kann. Für diesen Zweck dient aber ebenso nach Absprache der große Raum, der recht vielseitig verwandelbar ist.

Gastlichkeit in historischer Umgebung

. . . . die Gemeinde Wachtendonk bietet Ihnen den entsprechenden Rahmen.